In der Manuellen Medizin kommen sowohl zur Diagnosenstellung als auch zur Behandlung nur die Hände des Arztes zum Einsatz. Somit können Beschwerden aller Gelenke sowie der Wirbelsäule durch Beheben der Funktionsstörung behandelt werden.