Besonders wirksam und schonend ist das sogenannte Kinesio Taping, das vor allem in der Sportmedizin Anwendung findet. Auch bei Rückenschmerzen, Knie-, Sprung- und Schultergelenksbeschwerden, „Tennis- und Golferellenbogen“ sowie Muskelverletzungen uvm. können die bunten Bänder die Beweglichkeit verbessern und Schmerzen lindern.  Die Bänder sind schmerzfrei in ihrer Anwendung und für alle Altersklassen geeignet. Bei bekannten Pflasterallergien können die Tapes nicht angewendet werden.

Es handelt sich hierbei um eine Leistung, die nicht oder nur teilweise von den Krankenkassen übernommen wird (IGEL = individuelle Gesundheitsleistung). Wir möchten Ihnen jedoch den Zugang zu dieser Therapie ermöglichen, da wir über die Jahre einen positiven therapeutischen Effekt bei unseren Patienten feststellen konnten. Bei den privaten Krankenversicherungen wird diese Behandlungsform erstattet.