Die Lasertherapie ermöglicht eine sehr sanfte und dabei wirksame Behandlungsmethode. Die gebündelten Lichtstrahlen erreichen selbst tiefliegende Strukturen und stimulieren ähnlich wie die Akupunktur gezielt die Zellen. Dadurch können Schmerzen gelindert und Entzündungen gehemmt werden. Außerdem wird der Heilungsprozess beschleunigt. Insbesondere bei Entzündungen der Sehnen an Schulter oder Ellenbogen („Tennis- / Golferellenbogen“), des Knies („Läuferknie“) oder Zerrungen und Sportverletzungen konnten wir Erfolge erzielen. Eine Laserbehandlung ist schmerzfrei und für Patienten jedes Alters anwendbar. Um Schäden an der Netzhaut des Auges vorzubeugen müssen sowohl Patient als auch Behandler während der Untersuchung eine Schutzbrille tragen.

Es handelt sich hierbei um eine Leistung, die nicht oder nur teilweise von den Krankenkassen übernommen wird (IGEL = individuelle Gesundheitsleistung). Wir möchten Ihnen jedoch den Zugang zu dieser Therapie ermöglichen, da wir über die Jahre einen positiven therapeutischen Effekt bei unseren Patienten feststellen konnten. Bei den privaten Krankenversicherungen wird diese Behandlungsform erstattet.